Naturbildung  >  Kurse Naturbildung  >  Kurs 8: Kinder entdecken Bäume

 

 

Kurs 8

KINDER ENTDECKEN BÄUME

 

ZIELSETZUNG

 

Kinder begegnen Bäumen überall in ihrer Umgebung. Wo sie wohnen, am Straßenrand,  auf einem Spielplatz und nicht zuletzt im Wald. Die Bäume können  in einer sich schnell ändernden Welt zu etwas Vertrautem für Kinder werden. Der Baum als Lebewesen, seine Gestalt, seine Vielseitigkeit, seine Standfestigkeit begeistert Kinder – ebenso wie Geschichten rund um Bäume. Damit nicht genug: Bäume können Kindern dabei helfen, eine tiefe Wertschätzung für sich selbst, für andere, für die Natur zu entwickeln. Unsere Naturpädagogen der Naturlandstiftung Baden laden Sie ein zu einer Entdeckungstour mit ganz unterschiedlichen Zugängen in die Welt der Bäume.

 

 

Zielgruppen

Schulklassen, Jugendgruppen und andere Naturinteressierte.

 

Ort

In Bodersweier bei Kehl oder an Ihrem Heimatort in Baden.

 

Dauer einer Veranstaltung

Nach Absprache, in der Regel 2-4 Stunden. Es ist auch möglich, an einem Vormittag zwei Gruppen hintereinander am Programm teilnehmen zu lassen.

 

Kosten

Nach Absprache

 

 

Fragen zur Veranstaltung

Bitte wenden Sie sich an unsere Veranstaltungsteamleiterin Frau Corinna Köninger unter:

0176/ 32221563

c.koeninger@naturlandstiftung.org

 

Anmeldung

Sie möchten sich für diese Veranstaltung anmelden.

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:



Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Kontakt

Kurse Naturbildung

Unsere Geschichte

ADRESSE

Naturlandstiftung Baden

Handwerkstrasse 1A

77694 Kehl (Bodersweier)

KONTAKT

Tel   0 78 53/ 99 89 97

Fax  0 78 53/ 92 72 925

info@naturlandstiftung.org

SPENDEN FÜR NATUR

Volksbank in der Ortenau - IBAN: DE10 6649 0000 0009 1531 01

DIREKT ONLINE SPENDEN  →

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Naturlandstiftung Baden 2020